sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Jetzt Speed Academy Förderkandidat 2017 werden

Geschrieben von IKMedia am .

DPSA Gruppe Foerderkandidaten 2016

Förderkandidaten

Jetzt Speed Academy Förderkandidat 2017 werden

Erfolgsgeschichte schreiben wie DTM-Champion Marco Wittmann


Bonn, 02.12.2016. „Deutsche Post Speed Academy. Mit uns zum Erfolg.“ Die Formel-1-Fahrer Nico Hülkenberg und Pascal Wehrlein sowie der zweifache und amtierende DTM-Champion Marco Wittmann und viele weitere ehemalige Speed Academy Förderkandidaten beweisen, dass dieses Motto mehr als zutreffend ist.


Auch 2017 unterstützt die Deutsche Post Speed Academy wieder talentierte Motorsportler. Und wer dabei sein will, muss sich beeilen. Die Bewerbungsfrist läuft am 31. Dezember 2016 ab. Wer an der Speed Academy 2016 teilnehmen kann? Alle Piloten und Pilotinnen im Formel-, Tourenwagen- und GT-Sport, die am 01. April 2017 das 16. Lebensjahr vollendet haben und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Für die Bewerbung reicht eine E-Mail mit Anschreiben und sportlichem Lebenslauf an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Die finale Auswahl der Förderkandidaten trifft eine Expertenjury rechtzeitig vor Beginn der Motorsport-Saison 2017. Mehr Infos über das Motorsport-Förderprogramm der Deutschen Post gibt es auf www.speed-academy.deÜber die Saison begleiten neun absolute Motorsport-Experten die jungen Talente auf ihrem Ausbildungsweg: Neben Norbert Haug, Manuel Reuter, Jens Marquardt und Klaus Ludwig zählen hierzu auch Peter Lauterbach, Timo Glock, Christian Menzel, Kai Ebel und Hermann Tomczyk.


Die Deutsche Post Speed Academy ist das erfolgreichste deutsche Nachwuchsförderungsprogramm im Motorsport und unterstützte unter anderem die Profi-Rennfahrer Timo Glock, Nico Hülkenberg, Adrian Sutil, Christian Vietoris, Pascal Wehrlein sowie den amtierenden DTM-Champion Marco Wittmann in deren Karrieren. Bereits seit 2004 werden junge, talentierte Rennfahrer auf dem Weg in den Profi-Motorsport begleitet. Neun prominente und fachkundige Jurymitglieder, wie beispielsweise Timo Glock, Jens Marquardt, Norbert Haug und Kai Ebel, bewerten die Leistung der Förderkandidaten über einen Zeitraum von 12 Monaten.


Alle Informationen über Aktivitäten und Wertungsstand des Förderprogramms bieten tagesaktuell die Seite facebook.com/Speed.Academy.de und die Website www.speed-academy.de.

Darüber hinaus finden Rennsport-Interessierte hier zahlreiche Gewinnaktionen und viele Rennsport-News.
Zusätzlich geben das Magazin „Faszination Speed“ und die News-Zeitung „Speed News“ mehrmals im Jahr Einblicke in die Arbeit der Rennsport-Akademie, verbunden mit Informationen, Impressionen und Stories aus der Erlebniswelt Motorsport, Autofahren und Lifestyle.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren