sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Polo, Pferde, Partylaune

Geschrieben von red.sph am .

Copyright Rolf MesserschmidtPOLO Tunier Ising 059

Rolf Messerschmidt Foto

Polo, Pferde, Partylaune:


Auf Gut Ising am Chiemsee beginnt das neue Polo-Jahr – hochkarätige Spieler beim aufregenden „Arena Polo“ vom 8. bis 10. Januar 2016, der Eintritt ist frei.


Gut Ising/Chieming (w&p) 4. Januar 2016 – Der schnellste Ballsport der Welt – live und mitreißend: Mit dem „Arena Polo“ vom 8. bis 10. Januar 2016 startet Gut Ising ins neue Polo-Jahr. Die weit über die Region hinaus bekannte Veranstaltung gilt als wichtige Vorbereitung für den weltgrößten SchneePolo-Event am darauffolgenden Wochenende in Kitzbühel – dem „Valartis Bank Snow Polo World Cup“. Denn die Erfahrung zeigt: Wer auf Gut Ising dabei war, gehört in Kitzbühel zum Spitzenfeld. Kein Wunder also, dass sich nicht nur Top-Spieler aus Deutschland, sondern auch aus Argentinien, der Schweiz und Belgien zum „2016 Ising Season Starter“ angekündigt haben. Mit Polo-Bar und PoloHüttengaudi ist auch kulinarisch für den perfekten Rahmen gesorgt. Ein Event also, der nicht nur Polo-Enthusiasten begeistern wird. Der Eintritt ist frei.


Tempo, Taktik & Geschick
Was die Gäste in der großen Reithalle mit Blick über den Chiemsee erwartet, ist Polo vom Feinsten. Spielfeld und Mannschaften sind beim „Arena Polo“ kleiner als bei normalen Poloturnieren – so können die Zuschauer das einmalige Zusammenspiel von Pferd und Reiter hautnah verfolgen. Auch Eva Brühl – Deutschlands beste Polo-Spielerin – ist wieder mit dabei, genauso wie der Münsteraner Profi Sebastian Schneberger, der die hierzulande exotische Pferdesportart mit den Worten „Faster than Hockey, rougher than Rugby, sexier than Golf“ beschreibt. „Die Mischung aus Tempo, Taktik und enormer Geschicklichkeit macht diesen Sport einzigartig“, schwärmt auch Gutsbesitzer Konstantin Magalow, dessen Team das „Arena Polo“ regelmäßig als hippen Lifestyle-Event inszeniert.


Süße Crêpes und heißer Wodka
Neben dem traditionellen Hot Cranberry Wodka, werden in diesem Jahr auch süß und herzhaft gefüllte Crêpes sowie Bosna an der Polo-Bar serviert. Das Menü für die Polo Hüttengaudi am Samstagabend im Forsthaus klingt ebenfalls vielversprechend: Hauptgang ist eine geschmorte Kalbshaxe mit zweierlei Knödeln, Blaukraut und Wirsinggemüse.


Drei Tage, sechs Spiele
Im Mittelpunkt aber steht selbstverständlich das Turnier, das am Freitag um 17 Uhr mit dem „Captainsmeeting“ in der großen Reithalle auf Gut Ising beginnt. Noch am selben Abend finden um 17.30 Uhr und 18.45 Uhr die beiden ersten Matches statt. Folgende vier, zum Teil international besetzte Teams sind gemeldet: „Wieninger“, „Handstich“, „Gut Ising“ sowie „Zahnärzte Waging am See“ – die Namen spiegeln die Hauptsponsoren des Events wider. Nachdem jeder gegen jeden antritt, werden insgesamt sechs Spiele ausgetragen. Die Siegerehrung findet am Sonntag um 15 Uhr statt. Die genaue Zusammensetzung der Teams, alle Spieltermine und weitere Informationen zum
Rahmenprogramm finden sich im Internet unter

http://www.gut-ising.de/sport-freizeit/polo.html

Copyright Rolf Messerschmidt POLO Tunier Ising 063

Rolf Messerschmidt Foto

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren