sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Ehemaliger Boxclub Basel Präsident Nicolas Proschek verurteilt!!!

Geschrieben von Angelo Gallina am .

balken story

Das Strafgericht Basel-Stadt hat heute....

 den ehemaligen Präsidenten des Boxclubs Basel, Nicolas Proschek, zu einer Zusatzstrafe von 6 Monaten und zum Ersatz der veruntreuten Summe von über CHF 100’000.00 verurteilt.

Basel, 10.11.16 - Der aktuelle Präsident Angelo Gallina und der gesamte Vorstand begrüssen den Entscheid des Gerichts. Nach sechs langen Jahren des Wartens findet das Verfahren endlich einen Abschluss.

Es ist richtig, dass dem ehemalige kein Geld zu holen sein wird, war es dem Boxclub Basel trotzdem wichtig, seine zivilrechtlichen Ansprüche zur Wiedererlangung der veruntreuten Mitgliederbeiträge zu verfolgen.

Die Tatsache, dass der Verurteilte während des ganzen Verfahrens keinen Beitrag zur Aufklärung des Sachverhalts geleistet hat und er sich bis heute für sein Verhalten nicht entschuldigt hat, hinterlässt beim Boxclub Basel einen bitteren Nachgeschmack. Dennoch ist der Boxclub Basel froh, dieses dunkle Kapitel der Vereinsgeschichte abschliessen zu können. Er freut sich auf weitere, nunmehr sportliche Kämpfe im Boxring.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare   

0 #1 Darren 2017-08-08 13:29
I see you don't monetize your site, don't waste your traffic, you can earn extra
cash every month because you've got hi quality content.
If you want to know what is the best adsense
alternative, search in google: adsense alternative Mertiso's tips

Also visit my web blog - 86Molly: https://iamWilliam22.blogspot.com
Zitieren