sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Banyan Tree beteiligt sich zum Welternährungstag am Kampf gegen den Hunger

Geschrieben von Marcel Krebs am .

BTCNMC FEEDING COMMUNITIES TOGETHER 1

Copyright by Banyan Tree

Mit der „Stay for Good – Feeding Communities together“-Initiative engagieren sich weltweit die Banyan Tree Hotels & Resorts am Welternährungstag für benachteiligte Kinder und Familien.

Singapur/Frankfurt, 14. Oktober 2016 (kprn) – Noch bis zum Welternährungstag am 16. Oktober sind Gäste der Banyan Tree Hotels & Resorts eingeladen, bei der Essensvorbereitung und -ausgabe in Waisenheimen, Altenheimen und Schulen zu helfen. Gleichzeitig wird für jede Übernachtung in dieser Zeit eine bedürftige Person mit einer Mahlzeit von der Hotelgruppe unterstützt. Im vergangenen Oktober wurden so über 8.100 Mahlzeiten sowie Grundnahrungsmittel gespendet. Seit Beginn der „Stay for Good - Feeding Communities Together“-Initiative im Jahr 2014 hat die Banyan Tree Gruppe mehr als 25.666 Mahlzeiten an die lokale Bevölkerung verteilt.

In diesem Oktober liegt der Fokus auf der Unterstützung von regionalen Waisenheimen, körperlich eingeschränkten Personen und sozial schwachen Familien. So kümmert sich das Banyan Tree Bintan in Indonesien um sozial schwache Familien und Kinder in der direkten Umgebung des Hotels. Das Banyan Tree Samui (Thailand), das Banyan Tree Cabo Marqués (Mexiko) und das Angsana Balaclava Mauritius unterstützen HIV-kranke, bedürftige Kinder in Schulen und Waisenheimen. Das Banyan Tree Lang Cô (Vietnam) unterstützt ein nahegelegenes Sozialzentrum nicht nur mit Grundnahrungsmitteln, sondern auch mit Farben für die Neugestaltung des Spielplatzes.

Mit seinem sozialen und ökologischen Engagement ist die Banyan Tree Gruppe führend in der Tourismusindustrie. Sie sieht sich der Umwelt verpflichtet und setzt sich für die lokale Bevölkerung an den Hotel- und Resort-Standorten ein. Aus dieser Verantwortung heraus entstand die „Stay for Good“-Initiative, eine Corporate Social Responsibility-Aktion, die auch die Gäste in die Aktivitäten einbindet und die Bevölkerung nachhaltig fördert. Zu den weltweiten Initiativen gehört auch das “Stay for Good - Greening Communities Together”-Programm, bei dem jedes Jahr im Juni an den Hotelstandorten weltweit Bäume gepflanzt und Müllsammelaktionen initiiert werden. Nähere Informationen zu den „Stay for Good“-Initiativen unter www.banyantreeglobalfoundation.com

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren