sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Es ist Trüffelzeit in der Provence

Geschrieben von Andrea Krebs am .

Panneau truffe Richerenches Nadine Tardieu

Foto tourisme.richerenches

 Zürich/Richerenches, 4.12.16. ak. Richerenches, ist ein kleines Dorf im Departement Vaucluse in der Provence und gleichzeitig die Hauptstadt der schwarzen Trüffel in Frankreich. In dieser bezaubernden Ortschaft findet jeden Samstagmorgen vom 19. November, der grösste Trüffelmarkt in ganz Europa statt. Die Tuber Melanosporum (schwarze Trüffel) gehören zu den teuersten Pilzen auf der ganzen Welt. Und das der Markt nicht in einer herkömmlichen Markthalle stattfindet, ist nochmals eine Besonderheit. Die Gegend am Fusse des Mont Ventoux ist für die Trüffel geradezu prädestiniert. Hier finden die Trüffel genau den Boden, den sie brauchen.

marché aux truffes Valérie Bisetweb 533x400Kein gewöhnlicher Markt

Die kostbaren Trüffel werden nicht an üblichen Marktständen verkauft. Der Verkauf ist aber ein ganz besonderer. Am Wochenende fahren die Einkäufer der noblen Restaurants und Hotels in ihrem Van in der Marktstrasse vor, parkieren und warten auf die Verkäufer.

Diese kommen dann von Wagen zu Wagen ( in der Regel sind das Bauern) und bieten ihre kostbare Waren dem Käufer an. Der Einkäufer oder auch ein Zwischenhändler sucht in der hergereichten Tüte einen feinen Trüffel aus,und schneidet den Pilz mit einem Federmesser auf und riecht nochmals. Er nicht mit dem Kopf, es wird kurz geredet, der Preis wird genannt oder nochmals gefeilscht.

Der Käufer steigt aus dem Wagen und bringt eine Handwaage hervor, die Tüte oder der Sack werden gewogen. Es wird nur noch geflüstert, sie kehren den anderen Marktbesuchern den Rücken zu und im nu ist das Geschäft gemacht.

 

Und tatsächlich finden wir auch noch einen Marktstand wo Trüffelöl, Terrinen, Trüffel-Aperitif und sogar junge Eichen-Mykorrhiza-Pflanzen verkauft werden. Jetzt dürfen Sie von Ihrer eigenen Ernte träumen, vorausgesetzt sie haben einen Garten und mögen gut 10 Jahre warten. Die Markthalle besuchen wir dann trotzdem noch um eine feine Trüffel-Omelette zu probieren. Bon Appetit!

Feier des Trüffeltages

Am 15.Januar 2017 feiert man den Trüffeltag in der Kirche mit einer heiligen Messe. Dieser Tag wird alljährlich seit 1946 gefeiert. Anstelle des Weihrauchduftes liegt über der gesamten Innenkirche ein Trüffelduft.

 MesseTruffesRicherenchesMurielPellegrinOTValreas.jpg 768x1024

Foto M.Pellegrin

Es gibt in dieser winterlichen Jahreszeit viel zu sehen in der Provence. Einige Weekend Seminare im Truffelkochen und Truffelsuchen können Sie direkt bei Vaucluse Tourisme buchen. Mit dem untenstehenden Link kommen Sie auf die Website. Es gibt Weekends im Schloss, Weekends beim Bauern oder Weekends bei einem Winzer.

logo

 

truffe et vin 014.JPG 1600 

Mit ausgebildeten Truffelsuchhunden ist es ein leichtes die besten Stücke zu finden. 

cavageViguier ValerieBiset 533x400

 Weekend beim Bauern hier...

Chateau Massillan Nuit 599x400

Château de Massillan – Hôtel*** Restaurant Bild Nadine Tardieu
730 chemin de Massillan
84100 UCHAUX

T. 33 (0)4 90 40 64 51 / 33 (0)6 11 03 09 47

truffe et vin 010.JPG 1600

Im Gegensatz zu anderen Truffel verliert der schwarze Truffel beim Kochen kein Aroma, im Gegenteil der Geschmack des Aromas wird noch viel intensiver.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren