sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Vergessene Post von Baxter

Geschrieben von Marcel Krebs am .

s2

Vergesslichkeit ist eine Form der Freiheit. Khalil Gibran 

Hoi Baxter

Du weisst ja, die Säcke mit dem feinen Hundefutter von Dir sind gross. Bis ich mich jeden Monat durchgefressen habe, dauerts halt. So habe ich ganz unten jetzt Deinen lieben Brief gefunden. Ich muss Dir aber gleichzeitig gestehen, gefunden habe ich ihn schon lange, nur, ich habe ihn vollkommen vergessen. Halt! Das darfst Du nicht sagen. So ein Idiot. Ich hör es schon, es klingelt in meinen Ohren. Ich bin schliesslich ein Bless und Blessli dürfen vergesslich sein. Wir brauchen nämlich die Zeit nicht um zu studieren, sondern für das Spielen. Spielen und Fressen ist unser Leben. Ich weiss, Du bist einer der ganz feinen Hundchen. Rassenrein, schön und elegant. Natürlich auch lieb und vor allem gescheit. Ich mag Dich trotzdem, und ich möchte mich für mein flegelhaftes Verhalten entschuldigen.

Um Deine Frage betreffend Kollegen und Kameraden die ich unterwegs treffe zu beantworten, kann ich Dir nur sagen, ich bin eine gefürchtete Werbetrommel geworden. "Schau da kommt der mit dem Baxter!" Alle wissen es bereits, und das sind nicht wenige, dass ich nur noch Baxter's Futter fresse. Ich hab auch meistens ein Probiererli dabei. Der Schafherde, die ich im Dezember getroffen habe, da habe ich den Wachhundchen gleich für ein paar Tage Futter mitgegeben. Ich kann Dir sagen, ich beneide diese Hundchen. Die dürfen den ganzen Tag mit den Schäfchen spielen. 

Übrigens, Du hast recht mit dem Futter. Meine Kollegen bekommen Jahreinjahraus das gleiche eintönige billige Futter. Marcel macht jedes Mal Fressaufklärung und schwärmt von Baxter's. Das viele der Meisterchen noch den ganzen Keller voll Durchschnittsfutter haben, macht die Sache auch nicht einfacher. Du erzählst mir da noch von BARF. Biologisch, Artgerechte, Rohfütterung. Country Doggy Vitaminbombe. Ist die gefährlich? Bummm? Die fertige Mischung soll ja einem munter machen. Fressensmunter? Also ob mein Meisterchen das zubereiten kann? Du sagst: Frischfleisch und Contry Doggy Vitaminbombe und etwas Country Doggy Omega Intensiv Öl darüber? Omega? Ist das so was wie ein Auto? 

Mein schräger Humor ist halt in mir drinnen. Was ich Dir sagen kann, ich beneide Dich. Du kannst Dich im Baxterlager so richtig rauf und runter fressen. Kann ich mal in die Ferien kommen? Du schreibst mir nämlich noch, dass es von Country Doggy noch viel, viel mehr feine Sachen gibt. Ich steh doch auf Bio, Biomir, schieb doch mal was rüber.

Ich grüsse Dich und hoffe mit Dir noch diesen Winter ein paar Runden im Schnee zu rennen. Aus dem Unterland

 

Sämi

 

Ps. Hier noch ein Föteli.

ayyy1

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren