sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Sommer auf dem Feld

Geschrieben von Marcel Krebs am .

sämi im sommer

Grün so grün ist die Wiese

Also ich weiss nicht was ihr alle heute gemacht habt. Ich jedenfalls habe mir Marcel und die Leine geschnappt und bin mit ihnen spazieren. Dieses Wetter. Dabei erzählt mir Marcel schon Wochenlang ein wunderbares Märchen vom Schnee. Schnee? Der, der so weiss ist, dass man sich darin rumtollen kann. Doch alles leere Versprechungen. Wir haben ganz eindeutig Sommer. Yupeeh!! Yupeeh!! Heute war es bei uns so warm wie im Süden, wenn wir Badeferien machen. Bin gespant auf die Feiertage. Morgen bw. feiern wir zuhause. D.h. ich bin der Tester. Ganzer Tag Marcel nicht von der Seite weichen, er kocht. Und es kommt Besuch. Besuch von da und von dort. Von überall her. 

ss1.jpgd

Schau ich nicht herzig und treu, lieb und brav?

Leider habe ich auch eine schlechte Nachricht. Ich habe gesehen, wie Andrea die Kratzbürste hervorgeholt hat. Hoffentlich nicht baden, hoffentlich nicht schön machen. Ich bin nämlich schön. Doch für Tante Klara wird ja alles gemacht. Oh! Das ist aber ein schönes Hundeli. Frisch gewaschen, gekämmt und gestriegelt. Jedes Jahr das Gleiche. Und jedes Jahr: Frisst er auch Knochen? Natürlich du blö..... Für einen so lieben Hund wie ich gehört sich an Weihnachten auch ein schönes Steak. Jawohl! Vielleicht denke ich ein bisschen viel an Weihnachten. 

Der heutige Spaziergang durch dick und dünn, über Wiesen und durch Äcker war ganz einfach wundervoll.

ss22

Hier bin ich Zuhaus, hier lässt es sich leben und hier lässt es sich gut fressen.

Und bevor ich es vergesse. Von der Feier gibt es von mir eine Fotostory mit Baum zum...

ich meine Weichnachtsbaum zum schauen.

ss31

Und so sah es bei uns im Unterland am 23.12.14 aus.

sämi 45

Wenn er ganz genau hinschaut dann seht ihr mich in voller Grösse links im Bild. Ich steh ganz allein in der grossen Prärie. 

s47

Die Weihnachtsfrage: Wer weiss wieso der Sämi so schön ist? Er frisst das beste und feinste Futter der Welt, Baxters Paradies.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren