sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Transviamala schon ausgebucht

Geschrieben von Anita Fuchs am .

Transviamala OK

"Transviamala" respektive "Transruinaulta". Das OK.

Transviamala schon ausgebucht

Die Vorbereitungen auf den Transruinaulta und den Transviamala vom letzten Oktober-Wochenende laufen auf Hochtouren und nach den Vorstellungen der Organisatoren. Überaus erfreulich präsentiert sich auch der Meldestand. Rund sechs Wochen vor der Veranstaltung – und damit so früh wie noch nie – ist das Startkontingent des 14. Transviamala ausgeschöpft. 1000 Läuferinnen und Läufer sowie Nordic-Walkerinnen und -Walker bestreiten am 25. Oktober zwischen Thusis und Donat die Originaldistanz über 19 beziehungsweise die Kurzstrecke über 11,5 Kilometer. Für den Transruinaulta, der am 24. Oktober zum zweiten Mal über 42,2 Kilometer von Ilanz nach Thusis führt, sind Anmeldungen noch möglich. Ebenso für die Kombination Transruinaulta/Transviamala sowie die Nachwuchsläufe innerhalb des Transviamala, welcher schon sechs Mal zum schönsten Schweizer Lauf gekürt wurde. (af)

Zwei Tingle-Trails für Trailrunner

In Zusammenarbeit mit dem Naturpark Beverin und Viamala Tourismus lancieren die Organisatoren des Transruinaulta und des Transviamala ein neues Angebot: individuell buchbare Mehrtages-Touren mit der Bezeichnung Tingle-Trails.

„Tingle-Trails sind dadurch gekennzeichnet, dass sie nur in mehreren Tagesetappen zu bewältigen sind“, erklärt Thomas Häusermann, welcher als OK-Präsident die Geschicke des Transruinaulta
(24. Oktober) und des Transviamala (25. Oktober) leitet. Einer der vorerst angebotenen zwei Tingle-Trails – ein sukzessiver Ausbau ist geplant – verbindet die beiden Laufstrecken. Am ersten Tag absolvieren die Trailrunning-Begeisterten das Teilstück von Ilanz nach Thusis und durchlaufen die wildromantische Rheinschlucht. Die 42,2 Kilometer sind mit 1800 Höhenmetern garniert. Fortgesetzt wird das Schluchtenerlebnis tags darauf mit dem Abschnitt von Thusis nach Donat. Das Herzstück bildet dabei die mystische Viamala-Schlucht, zu bewältigen gilt es 19 Kilometer und
750 Höhenmeter.

Der andere Tingle-Trail mit der Bezeichnung „viaSpluga“ führt auf dem historischen Alpen-Transitweg von Thusis nach Chiavenna. Die abwechslungsreichen und landschaftlich überaus reizvollen
65 Kilometer werden in vier Etappen zurückgelegt.

Beide Tingle-Trails umfassen ein sogenanntes Sorglos-Packet, zentrale Aspekte bilden die Übernachtung(en) mit Frühstück respektive Halbpension und der Gepäcktransport. „Die Grundidee des Tingle-Trails ist, den Trailrunnern ein komplettes Angebot für ihr Trailerlebnis zu machen“, sagt Thomas Häusermann. Je nach Strecke sind deshalb unter anderem auch der Transport, Streckenunterlagen oder digitale Guides enthalten. (af)

Anfragen und Reservation. Schluchtenerlebnis: Hotel Weiss Kreuz in Thusis (081 650 08 50). – viaSpluga: Gästeinformation Viamala in Splügen (081 650 90 30).


Informationen zu den beiden Läufen: www.transruinaulta.ch und www.transviamala.ch

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren