sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

EDINBURGH NEUESTER AUSTRAGUNGSORT EINES IRONMAN 70.3 TRIATHLONS

Geschrieben von Ironman International ORG. am .

e21e9c57 63c5 4adc 886a 4c4ab60963f0

IRONMAN 70.3 Edinburgh, Scotland am 2. Juli, 2017;
Die Anmeldung öffnet am 19. Dezember 2016

IRONMAN, ein Unternehmen der Wanda Sports Holding, gab heute die Einführung des IRONMAN® 70.3® Edinburgh, Scotland Triathlons bekannt. Der Auftaktwettkampf findet am Sonntag, 2. Juli 2017, statt und die Anmeldung öffnet am Montag, 19. Dezember 2016.

Mit der Einführung dieses neuen Wettkampfs umfasst der IRONMAN-Kalender im Vereinigten Königreich und Irland nun acht Events, darunter IRONMAN UK, IRONMAN Wales, IRONMAN 70.3 UK, IRONMAN 70.3 Staffordshire, IRONMAN 70.3 Dublin, IRONMAN 70.3 Weymouth sowie den VELOTHON® Wales.

„Das Vereinigte Königreich erlebt ein kontinuierliches Wachstum und es gibt eine deutliche Nachfrage nach mehr Wettkämpfen,“ sagt Kevin Stewart, Regional Director Nordeuropa. „Wir sind begeistert, weiter expandieren zu können und nun in Schottland, England, Irland und Wales Wettkämpfe im Angebot zu haben und damit tausenden Athleten eine weitereMöglichkeit bieten, eine IRONMAN-Finishline im Vereinigten Königreich und Irland zu überqueren.“

Voraussichtlich etwa 2.000 Athleten werden für den Auftaktwettkampf in Edinburgh, der Hauptstadt Schottlands, und den umliegenden Landschaften von East Lothian und Midlothian, erwartet. Dank einer Geschichte, die tausende von Jahren zurückreicht, und den zahlreichen weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Palace of Holyroodhouse, dem Edinburgh Castle oder dem schottischen Parlament, zählt Edinburgh zu den schönsten Städten der Welt.

Das Gebiet ist reich an Geschichte und verbindet eine Weltstadt ideal mit saftgrünen Landschaften: Es verfügt über eine attraktive Küste, die eine fantastische Kulisse und das ideale Setting für tausende Athleten, deren Freunde und Familien bietet. An der leicht zugänglichen Südostküste Schottlands gelegen, wird Edinburgh von diversen Fluggesellschaften und mehr als 100 Destinationen direkt angeflogen. Des Weiteren verkehren diverse Schnellzüge direkt von London und anderen Städten innerhalb des Vereinigten Königreichs und Schottland nach Edinburgh.

Der IRONMAN 70.3 Edinburgh, Scotland wird am Gosford House starten und beinhaltet einen 1,9 Kilometer langen Schwimmkurs vom Strand von Gosfords Sands im Firth of Forth. Nach dem Schwimmausstieg geht es für die Athleten auf einen 90,1 Kilometer langen Einrunden-Radkurs entlang der hügeligen Landschaften von East Lothian, Midlothian und durch die Aussenbezirke von Edinburgh und den Dalkeith Park. Danach treffen die Athleten in der Wechselzone nahe dem spektakulären Arthur’s Seat, einem schlafenden Vulkan im Holyrood Park, ein. Der abschliessende, mehrrundige Halbmarathon führt die Athleten durch den Holyrood Park bevor sie schliesslich die Finishline überqueren.

“Da IRONMAN immer mehr Wachstum verzeichnet und die Aufmerksamkeit von Athleten und den wichtigsten Medien auf sich zieht, freuen wir uns sehr, die Ausdehnung nach Norden durch unser EventScotland’s International Programme zu unterstützen, “ sagt Paul Bush OBE, Eventdirektor von VisitScotland. „Inmitten einer von Schottland’s landschaftlich reizvollsten Gegenden gelegen, wird sich der Standort Edinburgh zweifelsohne zu einem der beliebtesten innerhalb des IRONMAN 70.3-Kalenders entwickeln und wir freuen uns schon sehr, nächsten Sommer tausende Athleten und Fans an unserem Wettkampf willkommen heißen zu dürfen.“

„IRONMAN verkörpert eine der härtesten Rennserien der Welt und der IRONMAN 70.3 Edinburgh, Scotland rund um den Arthur’s Seat wird dabei einen der anspruchsvollsten Wettkämpfe innerhalb dieser Serie bilden,“ sagt Stadtrat Richard Lewis, Edinburgh’s Event-Champion. „Es ist eine grossartige Nachricht für den Sport in der Hauptstadt, als Austragungsort dieses Wettkamps auserkoren worden zu sein. Die Athleten werden in den Genuss einzigartiger Landschaften und Ausblicke kommen beim Schwimmen im Firth of Forth, beim Radfahren in der Region Lothian, sowie beim Laufen in Richtung Finishline in Edinburgh’s spektakulärem Holyrood Park.“

“Es ist fantastisch, dass der IRONMAN 70.3 Triathlon zum ersten Mal nach East Lothian kommt. Unsere atemberaubende, natürliche Umgebung wird sicherlich eine Herausforderung für die Athleten darstellen sowie gleichermaßen eine grandiose Kulisse für die tausenden von erwarteten Zuschauern bilden,“ sagt Stadtrat John McMillan, Pressesprecher für wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus in East Lothian. „Wir hoffen, dass viele Athleten und Supporter etwas länger hier bleiben, um noch mehr von East Lothian zu entdecken und die aussergewöhnliche Gastfreundschaft sowie die weltberühmten Speisen und Getränke der Gegend zu erleben. Ich bin mir sicher, dass dies nach solch einem harten Event sehr geschätzt wird, um die Tanks wieder aufzufüllen!“

„Nachdem ich während meiner Karriere in Schottland gelebt und trainiert habe und immer sehr viel reisen musste um an IRONMAN-Veranstaltungen teilzunehmen, war ich natürlich äusserst erfreut zu hören, dass ein IRONMAN 70.3 nach Edinburgh kommt, eine Stadt die ich sehr liebe, in der ich studiert und viel Zeit meines Lebens verbracht habe“, sagt Schottland’s mehrfacher IRONMAN-Champion Fraser Cartmell aus Sterling. „Ich weiss, dass all meine schottischen Triathlon-Kollegen gleichermaßen begeistert über diesen neuen Heim-Wettkampf sein werden. Es ist nicht nur extrem aufregend hinsichtlich dem weiteren Ausbau unseres Sports, sondern dieser Wettkampf stellt auch die perfekte Plattform dar, um der Welt unsere wunderschönen Landschaften näher zu bringen. Ich kann es kaum erwarten hier an der Startlinie zu stehen.“

Die Anmeldung für den IRONMAN 70.3 Edinburgh, Scotland öffnet am Montag, 19. Dezember 2016 um 14.00 Uhr (MEZ). Der IRONMAN 70.3 Edinburgh, Scotland wird USD 25‘000.- Preisgeld für die Profis ausschütten und den Altersklassenathleten 35 Qualifikationsplätze für die IRONMAN 70.3 World Championship vom 9. und 10. September in Chattanooga, Tennessee, USA bereithalten.

Weitere Informationen über den IRONMAN 70.3 Edinburgh, Scotland können unter

www.ironman.com/edinburgh70.3.

eingesehen werden. Anliegen seitens Athleten können an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare   

0 #1 Jermaine 2017-06-11 10:03
I see your page needs some unique & fresh articles.
Writing manually is time consuming, but there is solution for this hard task.
Just search for: Miftolo's tools rewriter

Visit my webpage: GwendolynHay: http://twitter.com/Dane22
Zitieren