sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

triathlon training feiert Jubiläum: Stevens-Rad im tt-Look zur 50. Ausgabe zu gewinnen

Geschrieben von Marcel Krebs am .

tt50 Titel

 

2007 erschien die erste Ausgabe der Zeitschrift triathlon training bei spomedis mit einem Special zum Höhentraining – acht Jahre später feiert die Redaktion die 50. Jubiläumsausgabe mit einem ganz besonderen Gewinnspiel: Alle Leser sind dazu aufgerufen, ihr persönliches Lieblingscover aus den 50 Ausgaben triathlon training zu wählen. Unter allen Einsendern verlost triathlon training ein Stevens „Super Trofeo" im individuellen tt-Look mit goldener Lackierung und hochwertigen Komponenten im Gesamtwert von 4.870 Euro. Als besonderes Highlight kann sich der Gewinner seinen Namen auf den Rahmen lackieren lassen.

Weitere Themen in triathlon training 50:

Ab aufs Rad: Die Tage werden wieder länger, höchste Zeit, das Rennrad zu entstauben und die Kette zu ölen. Für alle, die den Flieger ins Trainingslager nehmen, hat triathlon training die besten Tipps und die „10 Verbote" zusammengestellt, damit sich die Reise in den Süden lohnt. Dazu zwölf aktuelle Sportbrillen im Test und ein Überblick über die Helmmodelle 2015.

Rückenschmerzen: Mit Blockaden des Iliosakralgelenks haben viele Triathleten zu kämpfen. triathlon training erklärt, wie es zu Verkantungen kommt, was bei Schmerzen hilft und wie man einer Blockade langfristig vorbeugen kann.

Service: Schnelle Einheiten, aber auch viel Spaß stehen im Fokus der Februar- und März-Trainingspläne von triathlon-training-Coach Manuela Dierkes. Für alle Triathleten, die nicht ins Trainingslager fliegen, gibt es den Zwei-Wochen-Plan für ein Heimtrainingslager.

triathlon training 50 ist jetzt im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Die Zeitschrift triathlon training erscheint alle zwei Monate bei spomedis. Der „Coach" bietet Triathleten aller Leistungsstufen detaillierte Trainingspläne für die Jedermann- und Sprintdistanz, die Kurz- und Mitteldistanz sowie die Langdistanz – außerdem zahlreiche Ratgeberthemen aus Training, Sportwissenschaft, Medizin und Ernährung sowie die neuesten Entwicklungen und Trends beim Equipment. tri-mag.de ist eines der umfangreichsten Informationsportale für den Triathlonsport mit einer großen Fangemeinde. Hier finden Triathleten viele Ratgeberartikel über Training, Ernährung, Equipment, Sportmedizin und Psychologie, ständig aktuelle Videobeiträge und einen großen Terminkalender.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare   

0 #1 Heiko Krull 2015-04-15 17:52
Die Ausgabe Nr.1 ist die beste ,weil dadurch meine Triathlonlaufba hn begonnen hat.Die Ausgaben der TT und deren Trainingspläne sind ein ständiger Begleiter bei meinem Training und Wettkampf. Mit sportlichen Gruß Heiko Krull
Zitieren