sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Taucherli im See

Geschrieben von Marcel Krebs am .

hh12

Fotos und Text Marcel Krebs (C)

Taucherli im See

 Taucherli gehören zur Gattung der Blässhühner. Sie sind in den meisten europäischen Gebieten vertreten. In der Regel brüten sie im Frühjahr und verlassen dann im Geschwader von ende August bis in den November Europa Richtung Süden. Die ersten kehren aber bereits ende März wieder zurück. Dabei gibt es auch solche und das sind nicht wenige, die über den Winter über hier bleiben. Die hier gezeigten Taucherli als Kleinkinder, sind in dieser Jahreszeit eher ungewöhnlich. Die sechs Familien leben im Wallis bei Sierre in einem gepflegten Baggerweier, der als Zulauf immer frisches Wasser aus der Rhone hat. Dieses kleine Naturparadies steht mitten auf einem grossen Campingplatzgelände. Hier planschen friedlich und fröhlich die Vögel mit den badenden Menschen. Die Vögel werden auch teils gefüttert. Die Jungtiere sind im Sommer geboren. Die Tiere überwintern im Wallis. Diese Vogelart kommt auch in Australien vor.

Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes)
Familie: Rallen (Rallidae)
Gattung: Blässhühner (Fulica)
Art: Blässhuhn

h2

h3

h9

h11 

w5

w6.jpgd

e2.jpgd

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren