sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Freuen Sie sich jetzt schon

Geschrieben von Marcel Krebs am .

BLOG M 1

Liebe Freunde, liebe Leser

Freuen Sie sich jetzt schon über die neuen Geschichten, frisch aus dem Leben. Ihnen ist es sicher auch schon so ergangen, dass Sie erst auf Umwegen zum Ziel gekommen sind. So oder ähnlich musste ich die Erfahrung auf Sport-heute.ch und Gruezi Schwiiz.ch machen. Hoch und Tiefs habe ich in diesen über 10 Jahren erlebt. Manches war richtig, manches war aber auch komplett falsch. Immer, wenn ich glaubte, von meiner Linie abweichen zu müssen und nicht auf mein Herz hörte, kam die Antwort postwendend. So habe ich dieses Jahr beschlossen, nur noch das zu machen, das wirklich Spass und Freude macht. Weniger ist manchmal mehr und das, was von ganzem Herzen kommt, ist ganz einfach besser. Damit möchte ich niemandem auf die Füsse treten. Schlussendlich waren es alle meine persönlichen Entscheidungen. Doch jetzt ist endgültig die Zeit gekommen das zu machen, das mir besonders gefällt. 

Was und von wo berichten wir doch jeden Tag wirklich von überall auf den Sozialmedien. "Sam ich bin in 30 Minuten zu Hause. Sam, ist der Zug wieder übervoll. usw." Von Sekunden zu Sekunde sind wir mit den Liebsten verbunden, über alles informiert und können auch überall mitreden. Die Oberflächlichkeit der Sprache auf unseren verschiedenen Sozialmedienplattformen ist dabei furchtbar. Wir werden hier regelrecht zu Schlampereien, Gleichgültigkeit und gleichgültigem Leben erzogen. Ich muss nicht mehr bis am Abend warten und meinem Freund und Mann, meiner Frau oder meiner Freundin, wenn ich heimkomme zu sagen: Hey! Weisst du schon..... Nein, wir (ich und meine Frau oder mein lieber Freund und Sie) haben schon den ganzen Tag jede Nebensächlichkeit über Facebook zu Tode geschrieben. Unsere Freunde, unsere Bekannten sind da gleich mit inbegriffen. Was sollen wir uns da überhaupt noch sagen? Unser Leben ist tatsächlich innnert ein paar Jahren zur Farce geworden. Und genau so, ist es mir mit meinen Magazinen ergangen.

Ich möchte Ihnen hier ab und zu eine tolle Geschichte erzählen. Manchmal eine die grosse Freude macht, manchmal eine die traurig macht und manchmal eine Geschichte die Denkanstösse vermittelt. Hier auf diesem Kanal soll das Besondere wohnen - und das sind Sie! "Es ist gar nicht wichtig, dass Sie immer alles verstehen. So wie es eigentlich egal ist, von welcher Seite man einen Wollknäuel aufwickelt." Und genau da ist der Punkt. Entscheidend ist Ihr Herz. Mein Herz! 

Gehen Sie jetzt Ihre Fantasie durch und geniessen Sie Ihre und auch meine neu gewonnene Sichtweise auf die Dinge, die bald viel einfacher in den Alltag integriert werden können. Leben wir endlich wieder unser, Ihr, Leben. Ganz einfach so richtig. Unsere gemeinsame Welt hat so viel zu bieten, nehmen wir daran teil und freuen uns gegenseitig auf die kommende Zeit. Sie lieber Leser sind mein ein und alles, Sie meine lieben Freunde sind mein Lebenselixier. 

Herzlichst Ihr Marcel

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren