sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Die Fondation Beyeler an der Art Basel in Miami Beach mit Künstler Tobias Rehberger und einer neuen Präsentation seiner monumentalen Installation 1661-1910 from Nagasaki, Meiji, Setti, 2015

Geschrieben von Elena DelCarlo, M.A. am .

image006.jpg ki9ror

 Basel, 2.12.15. FB. Tobias Rehberger zeigt am Stand der Fondation Beyeler an der diesjährigen Edition der Art Basel in Miami Beach eine neue Version seiner Wandarbeit 1661-1910 from Nagasaki, Meiji, Setti, 2015. Im vergangenem Sommer war die grossformatige Installation in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel zu sehen, sie wurde eigens für das Schweizer Museum konzipiert. Das Werk besteht aus zahlreichen monochromen Quadraten, die wie farbige Fliesen oder Pixel einer Fotografie aussehen und mit blossem Auge ein unscharfes Bild ergeben, das sich auf einem Smartphone- oder Tablet-Bildschirm detaillierter zeigt. Die im Raum platzierten Objekte sind farblich und formal Teil dieser Wandarbeit. Es sind Vasen, Sitzbänke und ein Aschenbecher in klassischer Tarn-Technik, die die Wandarbeit in den dreidimensionalen Raum überführen.

Abbildung: (von rechts) Künstler Tobias Rehberger mit Sam Keller, Direktor der Fondation Beyeler vor Tobias Rehberger, 1661-1910 from Nagasaki, Meiji, Setti, 2015 an der Art Basel Miami Beach 2015; Foto: Marco Andres Argüello

Fondation Beyeler, Beyeler Museum AG, Baselstrasse 77, CH-4125 Riehen

Öffnungszeiten der Fondation Beyeler: täglich 10.00–18.00 Uhr, mittwochs bis 20.00 Uhr

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren