sman

Liebe Leser
Sport-heute.ch schliesst seine Tore. Nach 11 Jahren möchte ich andere Projekte verwirklichen, auf Reisen gehen und das Leben endlich in vollen Zügen geniessen. Es waren 11 wundervolle Jahre mit Ihnen. Sport-heute.ch bleibt mindestens die nächsten Jahre als Bilderbuch noch bestehen. Doch jeder Abschied kann auch ein neuer Anfang sein. Nun ist es endgültig. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Zeit. Ich danke Ihnen für die Lesertreue und Ihre ehrliche Begeisterung mit grosser Dankbarkeit. Danke, dass ich Sie 11 Jahre verwöhnen durfte.

Tschau und auf Wiedersehen.

Ihr
Marcel Krebs

Wer weiterhin mit mir und Sämi in Kontakt bleiben will, kann dies über meinen persönlichen Blog.
www.marcelkrebs.ch.

Dear Users
Sport-heute.ch closes its gates. After 11 years I would like to realize other projects, go on journeys and finally enjoy life to the fullest. There were 11 wonderful years with you. Sport-heute.ch will continue to exist as a picture book for at least the next few years. But every farewell can also be a new beginning. Now it is final. I wish you a good time. I would like to thank the readership and your honest enthusiasm with great gratitude. Thank you for spoiling you for 11 years.

Chess and goodbye.

you
Marcel Krebs

Anyone who wants to stay in touch with me and Sämi can do so through my personal blog.
www.marcelkrebs.ch.

 

 

Der grösste Indoor Bike Park Europas wird eröffnet

Geschrieben von Marcel Krebs am .

Indoor Bike Park Eröffnung 1

Ab dem 22. November 2014 hat die Schweiz einen Indoor Bike Park,...

 

der zu den grössten Europas zählt. Mit einer Gesamtfläche von 2500m2 bietet der Indoor Bike Park in Pfäffikon/ZH viele Möglichkeiten für Velo-Clubs, Schulen, Familien, Firmen und natürlich die gesamte Biker-Szene in der Schweiz. Dank dem Indoor Bike Park ist es nun möglich, das ganze Jahr seine Bike-Skills zu trainieren, sei es auf dem BMX, dem Mountainbike oder im Rahmen von Fahrkursen.

Viel Staub, Schweiss und Herzblut
Die Umbauarbeiten der alten Tennishalle in der Schanz in Pfäffikon/ZH begannen im Juni 2014. Lange konnte nicht ausgemalt werden, wie sich diese Hallen in einen Indoor Bike Park verwandeln sollen. Fünf Monate und viel Schweiss und Herzblut später, steht der fertige Indoor Bike Park mit einem komplett geteerten Pumptrack, einer Jumpline mit Foampit, einer Terrasse für Zuschauer, Saunalandschaft, Bistro, Lounges für die Fahrer, Büroräumlichkeiten und allem was dazu gehört. «Wir haben in den letzten Wochen Tag und Nacht gearbeitet für den Indoor Bike Park. Wir sind extrem stolz, dass alles so gut gelaufen ist und wir nun eröffnen können. Es ist eine immense Leistung von allen, die mitgeholfen haben und wir danken jeder einzelnen Person für ihren Einsatz», sagt Thomas Wildling von der Geschäftsleitung.

Profi-Biker und Showacts: Es wird gebührend gefeiert
Am 22. November 2014 öffnet der Indoor Bike Park also mit einer Eröffnungszeremonie seine Tore und zwei Tage lang stehen die Türen offen für alle, die den brandneuen Park bestaunen und ausprobieren möchten. Das Programm ist dicht und gespickt mit bekannten Namen aus der Bike-Szene. Am Samstag gibt es Sprünge, Tricks und Shows von Profi-Bikern wie Sam Reynolds (UK), Xavier Pasamonte (ESP) und Timo Pritzel (GER) zu sehen. Auch der Projektleiter des Pumptrack, Bike-Profi und BMX-Nationalcoach von Swiss Cycling, Roger Rinderknecht, wird am Show-Fahren seine Skills zeigen. An der Show mit dabei sind zudem Profi-Roller-Blade Fahrer wie Kilian Braun (Rothrist/AG), der an der Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft in Moskau Dritter wurde.

Knackeboul, Hip-Hop Tanzshows und Rock'n'Roll-Einlagen
Nebst den hochkarätigen Showacts der Athleten gibt es musikalische Unterhaltung und Tanzshows. Am Samstagabend gibt der Zürcher Rapper Knackeboul ein exklusives Konzert mitten im Indoor Bike Park. Davor gibt es Hip-Hop Tanzshows und danach kommt der Sound für die Besucher vom DJ Pult. Am Sonntag gibt es einen grossen Familienbrunch, für welchen Reservationen entgegengenommen werden. Der Rock'n'Roll-Club Rosie O'Grady sorgt für schwungvolle Tanzeinlagen dazwischen. Zudem wird am Sonntag der BMX Club Volketswil ein Showfahren abhalten – als erster regionaler Bike-Club überhaupt.

Besucher können den Park selber testen
Am Samstag und Sonntag der Eröffnung gibt es im Indoor Bike Park insgesamt vier Mal die Möglichkeit für die Besucher, den Pumptrack selber zu befahren. Das offene Fahren wird vor Ort organisiert, mitzunehmen brauchen die Besucher lediglich Helm und Handschuhe. Der deutsche Profi Mountainbiker Timo Pritzel gibt am Sonntag zudem zwei Crashkurse für Kids im Indoor Bike Park und zeigt ihnen die ersten Tipps und Tricks rund ums Pumptrack-Fahren.

Indoor Bike Park Sam Reynolds Michael Suter

Im Indoor Bike Park zeigt Sam Reynolds sein Können drinnen

PROGRAMM INDOOR BIKE PARK PFÄFFIKON ZH

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare   

0 #1 Lamar 2014-12-11 13:51
- Google doesn't only show Ad - Words ads according to cost-per-click alone.

4) Sitemaps can also organize the structure of your respective site.
In the first part as soon as i've we discussed keywords.



Here is my web blog google
app store android: http://Www.Lmgtfy.com/?q=create+google+plus+account
Zitieren